Über mich

Mein Name ist Kathrin Lugert-Holy.

Ich bin 1966 geboren, verheiratet und Mutter von 2 Kindern  (geb. 1994 und 2002).

Mein eigentlich erlernter Beruf ist Ingenieurökonom für Bauwesen. Somit konnte ich die Planung für unser Wohnhaus weitgehend selbst übernehmen und habe von Anfang an die Idee für große, helle und kinderfreundliche Räume einfließen lassen. So entstanden Räumlichkeiten, in denen meine Pflegekinder sich vielseitig entwickeln können.

2005 habe ich mir dann endlich meinen Wunsch mit Kindern zu arbeiten erfüllen können. Ich absolvierte erfolgreich die ersten Lehrgänge auf dem Weg zur Tagesmutter. Seit dieser Zeit arbeite ich mit bis zu fünf Kindern in der Tagespflege. Diese Arbeit bereitet mir sehr viel Freude.

Ständige Weiter- und Fortbildungen sind ein fester Bestandteil meiner Tätigkeit als Tagesmutter.

So absolviere ich alle 2 Jahre einen Erste-Hilfe-Kurs speziell für Kleinkinder und Säuglinge. Außerdem habe ich an Kursen zu den Themen Pädagogik, Psychologie, Selbstreflexion und Zusammenarbeit mit den Eltern teilgenommen, um nur einige zu nennen.

Mit besonderem Stolz erfüllt mich mein Zertifikat über “Zwergensprache – mit Babys kommunizieren, bevor sie sprechen können”. Die Zwergensprache ist ein fester Bestandteil im täglichen Umgang mit meinen Tageskindern geworden.

Seit dem Jahr 2010 arbeite ich unter dem Namen “SONNENSCHEINKINDER” in Stahnsdorf. Der Name meiner Tagespflegestelle soll symbolisch für glückliche und zufriedene Kinder stehen, die täglich die Wärme der Sonne in meinem Haus spüren, wenn sie zu mir kommen.

Meine Philosophie